Willkommen auf

www.offenbach-waldhof.de

Während der Mittelstreifen und der Randstreifen der B 448 in Richtung Offenbach durch Leitplanken gesichert sind, ist der Randstreifen in Richtung Obertshausen weitgehend ungesichert. Der Fußweg, der von der Würzburger Straße nach Waldhof führt, läuft dicht an der Fahrbahn der B448 vorbei. Fahrzeuge, die von der Fahrbahn abkommen, könnten ungesichert den Weg der Fußgänger erreichen. Die Gefährdung für Fußgänger und Radfahrer ist durchaus vorhanden. Seit einiger Zeit sind auf der B 448 auch Amateurrennfahrer am Werk, die ausgerechnet die ungesicherte Strecke als Rennstrecke nutzen, obwohl das weder zulässig noch ungefährlich ist. Der Arbeitskreis Waldhof hat wiederholt auf diese Gefahrenstelle hingewiesen und Stadtrat Dr. Schwenke hat auch interveniert. In diesen Tagen kam ein Gespräch mit Peter Heckt, Peter Janat, Dr. Reichhard und Bernhard Hörber vom Arbeitskreis mit Vertretern der zuständigen Behörde "Hessen Mobil", an Ort und Stelle zustande. Auch die Vertreter von Hessen Mobil zeigten Verständnis für das Anliegen des Arbeitskreises. Wenn alles gut geht, wird im nächsten Frühjahr die Leitplankensicherung angebracht und die Fußgänger und Radfahrer aus Waldhof können gefahrlos ihres Weges ziehen.

Kalender

Statistik

HeuteHeute664
GesternGestern1040
Diese WocheDiese Woche5006
Dieser MonatDieser Monat21811
GesamtGesamt1696507

Auszug Fotoecke