Willkommen auf

www.offenbach-waldhof.de

Der Arbeitskreis Waldhof begrüßt die Ansiedlung der Firma Kappus in das Industriegebiet im Waldhof. Diese neue Produktionsstätte bestätigt die Auffassung des Arbeitskreises, dass ausreichend Gelände für neue Industrieansiedlungen vorhanden ist und es des „Masterplan Offenbach“ nicht bedarf. Zumindest dann nicht, wenn die vorhandenen Ressourcen genutzt werden. Denn freie Flächen, Baulücken, stillgelegte Fabriken und leerstehende Räume gibt es auch in Offenbach in fast allen Stadtteilen. Es wäre hierbei nur hilfreich, wenn diese einmal aufgelistet werden würden. Allein im Waldhof hat sich die Industrie und Gewerbestruktur mittlerweile grundlegend verändert. Lederwarenbetriebe wurden stillgelegt, Produktionsstätten geschlossen oder stark verkleinert.


Diese freien Flächen neu nutzbar zu machen, wäre sinnvoller, als über bereits gut ausgelastete Flächen, wie Schrebergärten oder Naherholungsgebiete neu zu verfügen, bzw. diese zu bebauen. Besonders überrascht hat den Arbeitskreis die Einbeziehung der Waldkulisse in den „Masterplan Offenbach“, obwohl dieses Gebiet ungeeignet ist. Was Offenbach wirklich fehlt, ist ein „Masterplan Naherholung“ zur Verbesserung der Lebensqualität.

Kalender

Statistik

HeuteHeute331
GesternGestern1581
Diese WocheDiese Woche4126
Dieser MonatDieser Monat35468
GesamtGesamt1589930

Auszug Fotoecke